Pressearchiv Januar 2016

Studio Hamburg Gruppe

Drei Grimme-Preis Nominierungen für die Studio Hamburg Gruppe

Drei Produktionen der Studio Hamburg Gruppe sind für den Grimme-Preis 2016 nominiert. In der Kategorie Wettbewerb Fiktion/Spezial hat die Jury die Produktion „Tatort - Borowski und die Rückkehr des stillen Gastes“ (NDR), eine Produktion der Nordfilm Kiel GmbH im Auftrag von ARD Degeto und NDR, ausgewählt. In der gleichen Wettbewerbskategorie geht auch der Fernsehfilm „Unverschämtes Glück“ (WDR), produziert von der Cinecentrum Berlin, ins Rennen. Die ECO …

[Weiterlesen]


Studio Hamburg Media Consult International (MCI)

Hamburg Open – Erfolgreicher Auftakt ins Jahr 2016

Am 21. Januar 2016 lud MCI zur siebten Hamburg Open ein und deutlich mehr Besucher als in den Jahren zuvor folgten dieser Einladung. „Von Jahr zu Jahr wächst das Interesse an unserem Branchentreff für Broadcast- und Medientechnik. Für viele Hersteller scheint es schon ein fester Termin im Kalender zu sein. Wir hatten fast 750 vorangemeldete Gäste und etwa 200 kamen am Tag der Messe spontan dazu. …

[Weiterlesen]


Studio Hamburg Atelier

SAT.1 Regional produziert in Hamburg hochauflösend

In nur 6 Tagen wurde die Regie und Studiotechnik der SAT.1 Norddeutschland GmbH in Hamburg auf HD umgebaut. Zum Sendestart am Montag nach Neujahr gab es keine Alternative. Insofern mussten alle Eventualitäten im Vorwege geklärt, sowie Montagematerial, Pläne und Equipment in time zur Verfügung stehen. Mit Hilfe der Studio Hamburg MCI und den Kollegen der Studio Hamburg Atelier Betriebs GmbH (SH) SAW wurde ab dem 21.12.15 …

[Weiterlesen]


Der Kieler „Tatort: Borowski und die Rückkehr des stillen Gastes“,  eine Produktion der Nordfilm Kiel GmbH im Auftrag von ARD Degeto und NDR, geht ins Rennen um den Grimme-Preis 2016. Die Nominierungskommission, bestehend aus Fernsehkritikern, Publizisten, Medienwissenschaftlern und Bildungsfachleuten, wählte den Ausnahmetatort mit Axel Milberg, Sibel Kekilli, Lars Eidinger und Maren Eggert in der Kategorie Fiktion aus. Auch die SHPG-Beteiligung ECO Media TV-Produktion erhielt eine …

[Weiterlesen]


Am Montag, 15. Februar 2016, veranstaltet die LETTERBOX FILMPRODUKTION von 11.00 bis 13.00 Uhr gemeinsam mit der TOP: Talente e.V. Akademie für Film- und Fernsehdramaturgie im Rahmen der Berlinale einen Branchentreff. Das Thema der Podiumsdiskussion lautet „Heimat – Lokale Geschichten in einem globalen Markt“. Auf dem Podium der von DWDL-Chefreporter Torsten Zarges moderierten Diskussionsrunde sitzen Michael Lehmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Studio Hamburg Produktion Gruppe, …

[Weiterlesen]