Pressearchiv September 2016

Studio Hamburg Produktion Gruppe

Die Studio Hamburg Produktion Gruppe auf dem Filmfest Hamburg 2016

Die Studio Hamburg Produktion Gruppe ist in diesem Jahr mit gleich drei Produktionen auf dem Filmfest Hamburg vertreten, das am Donnerstag, 29. September 2016, startet: In der Sektion „16:9 – Fernsehen im Kino“ feiern der Psycho-Thriller „Im Tunnel“, produziert von der LETTERBOX FILMPRODUKTION im Auftrag des ZDF, und der neue Kieler NDR-„Tatort: Borowski und das Fest des Nordens“ von der Nordfilm Kiel in Anwesenheit von …

[Weiterlesen]


Studio Hamburg Media Consult International (MCI)

Ross Video Neuigkeiten zur IBC 2016

Auch zur IBC 2016 hat Ross Video, Spezialist für Liveproduktionstechnik, wieder mit vielen Neuigkeiten überrascht. IP Ross Video ist bereits Mitglied bei ASPEN und hat ein IP Board für den modularen Videomischer Acuity auf dem Markt. Zur IBC  2016 wurde die Mitgliedschaft bei AIMS bekannt gegeben. Außerdem wurde die Übernahme der auf Media IP Technologie spezialisierten Firma Coveloz verkündet. Die erste gemeinsame Entwicklung trägt den Namen …

[Weiterlesen]


Die Riverside Entertainment GmbH unterstützt binge.watch 2016, das erste europäische Kreativ-Festival für Virtual Reality, Mixed Reality und 360° Video, welches am 22. und 23. September im Rahmen des Reeperbahn Festivals in Hamburg stattfindet. In einer Award-Zeremonie werden die besten bahnbrechenden kreativen Einreichungen der noch jungen Technologie in sechs Kategorien von einer internationalen Jury ausgezeichnet. Die Riverside Entertainment GmbH verleiht den Award der Kategorie „best video …

[Weiterlesen]


Doclights

Sendetermin Nostalgie-Doku: „Früher war alles besser! Oder?“

Vom Wirtschaftswunder bis zum Mauerfall, vom Nierentisch bis zur Dauerwelle: Die Dokumentation „Früher war alles besser! Oder?“ nimmt am Sonntag, 25. September 2016, in einer Doppelfolge ab 20.00 Uhr bei ZDFinfo "die guten alten Zeiten" unter die Lupe und befragt prominente Zeitzeugen und Experten: Was war früher besser? Was ist Nostalgie, und was macht sie mit uns? Jedes Jahrzehnt hat bahnbrechende Veränderungen mit sich gebracht – …

[Weiterlesen]


10 Jahre „Rote Rosen": In vier ganz besonderen Folgen, die zum Jubiläum ab 10. November 2016 ausgestrahlt werden, treffen die Mitglieder der Familie Jansen, mit denen vor zehn Jahren alles begann, wieder aufeinander. Petra (Angela Roy), ihre Schwiegermutter Johanna (Brigitte Antonius) und das damalige „Nesthäkchen" Jule (Kim Sarah Brandts) kommen nach Lüneburg, um den 60. Geburtstag von Thomas Jansen (Gerry Hungbauer) zu feiern - und …

[Weiterlesen]

12