Die Preisträger 2019

Studio Hamburg Nachwuchspreis 2018 © André Poling

2018    21. Studio Hamburg Nachwuchspreis

Bester Kurzfilm
Laura Klippel für Rå

Beste Dokumentation (Eberhard-Fechner-Preis)
Leonhard Hollmann für Stiller Kamerad

Bester Film
Henrika Kull (Regie und Produktion) und Sophie Lakow (Produktion) für Jibril

Bestes Entertainment
Stefan Titze für Rathaus of Cards und Spießer

Impuls Preis
Helena Hofmann für Worauf es ankommt

Beste Schauspieler
Johanna Ingelfinger und Nino Böhlau

Hamburger Krimipreis
Eoin Moore für Polizeiruf 110: Muttertag


Alle Gewinner auf einen Blick