Studio Hamburg FilmProduktion

Großer Quotenerfolg für „Notruf Hafenkante“

Die gestrige Folge der ZDF-Polizeiserie „Notruf Hafenkante“ erreichte die bisher höchste Quote der aktuellen neunten Staffel. Bundesweit sahen 5,16 Millionen Zuschauer die Folge „Der Kuss der Spinne“, was einem Marktanteil von 17% entspricht. Noch bis Anfang April 2015 sind die neuen Folgen der aktuellen Staffel immer donnerstags um 19:25 Uhr im ZDF zu sehen.

„Wir freuen uns sehr über dieses hervorragende Ergebnis für ‚Notruf Hafenkante‘. Dass wir mit unseren spannenden Geschichten regelmäßig so viele Zuschauer vor die Bildschirme locken, ist für alle Beteiligten ein toller Erfolg, zu dem ich herzliche gratuliere. Auch beim ZDF bedanke ich mich sehr, insbesondere bei Heike Hempel, für das in uns gesetzte Vertrauen“,  so Michael Lehmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Studio Hamburg Produktion Gruppe.

In durchgehenden Rollen spielen Sanna Englund als Oberkommissarin Melanie Hansen, Matthias Schloo als Polizeikommissar Mattes Seeler, Rhea Harder als Polizeiobermeisterin Franzi Jung, Bruno F. Apitz als Hauptkommissar Hans Moor, Janette Rauch als Polizeihauptmeisterin Claudia Fischer, Serhat Cokgezen als Polizeimeister Tarik Coban, Harald Maack als Wachhabender „Wolle“ und Hannes Hellmann als Revierleiter Wolf Haller. Im Elbkrankenhaus leisten Gerit Kling als Aufnahmeärztin Dr. Jasmin Jonas und Fabian Harloff als Notarzt Dr. Philipp Haase ihren Dienst. Manuela Wisbeck ist die „gute Seele“ Frauke Prinz am Empfang.

„Notruf Hafenkante“ ist eine Produktion der Studio Hamburg FilmProduktion GmbH im Auftrag des ZDF. Regie: Oren Schmuckler, Rolf Wellingerhof, Samira Radsi, Dietmar Klein, Sebastian Marka und Thomas Jauch. Produktionsleitung: Marcus Kreuz, Herstellungsleitung: Sibylle Maddauss. Buchproducerin: Martina Lebküchner, ausführende Produzentin: Ines Karp. Produzent: Michael Lehmann. Die Redaktion der neunten Staffel im ZDF lag bei Matthias Pfeifer und Dominik Kempf.

Pressekontakt:
Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH
Alexa Rothmund
Jenfelder Allee 80
22039 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 6688-4801
Fax: +49 (0)40 6688-5428
E-Mail: arothmund@studio-hamburg.de