Studio Hamburg Gruppe

Günter-Strack-Fernsehpreis 2015 für die besten Nachwuchs-Schauspielerinnen und Schauspieler – Die Nominierten stehen fest

Die Nominierten für den diesjährigen „Günter-Strack-Fernsehpreis“ für den besten weiblichen und männlichen Nachwuchs-Schauspieler wurden jetzt ausgewählt.

Nominiert sind:
Maria Dragus (19) für ihre Rolle „Theresa Prantl“ in „Tannbach-Schicksal eines Dorfes“ (ZDF, Produktion: Wiedemann & Berg Television).

Mala Emde (19) für ihre Rolle „Anne Frank“ in „Meine Tochter Anne Frank“ (HR, RBB, WDR, Produktion: AVE Gesellschaft für Fernsehproduktion mbH).

Elisa Schlott (21) für ihre Rolle „Rita Holbeck“ in „Tatort: Borowski und der Himmel über Kiel“ (NDR, Produktion: Nordfilm Kiel GmbH).

sowie
Yasin El Harrouk (23) für seine Rolle „Nasir“ in „Tatort: Der Wüstensohn“ (BR, Produktion: Claussen+Putz Filmproduktion GmbH).

Louis Hofmann (17) für seine Rolle „Werner Krollmann“ in „Das Zeugenhaus“ (ZDF, Produktion: Moovie GmbH).

Leon Seidel (18) für seine Rolle „Frank Hoffmann“ in „Die Auserwählten“ (Degeto, WDR, Produktion: ndF Berlin GmbH).

Die Preisverleihung erfolgt am 23. Juni 2015 im Rahmen der festlichen Gala zum Studio Hamburg Nachwuchspreis im Thalia Theater. Als exklusive Liveacts sorgen an diesem Abend Newcomer „Joris“ („Herz über Kopf“) und die Band „Big Banders“ für musikalische Highlights.

Weitere Informationen unter: www.nachwuchspreis.de

Für Rückfragen:
Studio Hamburg GmbH
Ingrid Meyer-Bosse, Leitung Unternehmenskommunikation
Tel: 040 66 88 2240
E-Mail: imeyer-bosse@studio-hamburg.de

Artikel teilen …
Email this to someoneShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook