Studio Hamburg Nachwuchspreis

Header-Studio Hamburg Nachwuchspreis 2016

Mit einer festlichen Gala im Thalia Theater sind am Donnerstagabend, 2. Juni, die diesjährigen Preisträger des Studio Hamburg Nachwuchspreis, des Günter-Strack-Fernsehpreis und des Hamburger Krimipreis der Freien und Hansestadt Hamburg zu Ehren Jürgen Rolands ausgezeichnet worden.

Vor rund tausend prominenten Gästen aus der Film- und Fernseh-Branche vergaben als Laudatoren die Schauspielerin und Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes, Moderatorin Bettina Tietjen, die Schauspielerinnen Claudia Michelsen und Nilam Farooq sowie die Schauspieler Frederick Lau, Stephan Luca, Adrian Topol und Ulrich Gebauer die Auszeichnungen des renommiertesten deutschen Nachwuchspreises. Die 2. Bürgermeisterin der Hansestadt, Katharina Fegebank, überreichte die Trophäe für den Hamburger Krimipreis.

Alexander Bommes („Talkshow Bettina&Bommes“, „Sportschau“ (ARD)) moderierte die Gala. Der Newcomer Max Giesinger und die Techno Marching Band Meute sorgten für die musikalischen Highlights.

Die besten Nachwuchstalente wurden in den Kategorien Regie, Drehbuch, Produktion, Mittellanger Film und Kurzfilm und Bester Darsteller/Beste Darstellerin ausgezeichnet.

Die Preisträger 2016


Weitere Bilder vom Nachwuchspreis