Polyphon

Nominierung für den Deutschen Fernsehpreis 2018 – „Magda macht das schon!“ als Beste Comedy-Serie im Rennen

Deutschen Fernsehpreis

Nominierung für den Deutschen Fernsehpreis 2018 – „Magda macht das schon!“ als Beste Comedy-Serie im Rennen

Am Dienstag wurden in Köln die Nominierungen für den Deutschen Fernsehpreis 2018 im fiktionalen Bereich bekanntgegeben. „Magda macht das schon!“ darf sich, neben „Blaumacher“ (ZDFneo/ Dreamtool) und „jerks.“ (ProSieben/maxdome/Talpa Germany) über die Nominierung als Beste Comedy-Serie freuen.

„Magda macht das schon!“ ist eine deutsche Comedy-Serie, die seit 2016 von der Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft (Produzentin: Beatrice Kramm) im Auftrag von RTL produziert wird. Die erste Staffel wurde Januar 2017 ausgestrahlt, die Ausstrahlung der zweiten Staffel beginnt am 4.Januar 2018. In den Hauptrollen spielen Verena Altenberger als Magda Wozniak, Hedi Kriegeskotte als Waltraud Kern, Brigitte Zeh als Cornelia Holtkamp, Matthias Komm als Tobias Holtkamp, Charlotte Krause als Leah Holtkamp, Luis Kain als Luca Holtkamp und Neil Malik Abdullah als Busfahrer Nadir.

Zur Handlung: Die polnische Altenpflegerin Magda sucht dringend eine neue Anstellung und Unterkunft. Als sie ungeplant Zeugin einer Auseinandersetzung bei den Holtkamps wird, bietet sie sich kurzerhand als Pflegerin für Cornelias verunglückte Mutter Waltraud an.

Der Deutsche Fernsehpreis wird gemeinsam von den Sendern ARD, ZDF, RTL und Sat.1 in insgesamt 24 verschiedenen Kategorien verliehen. Die Jury besteht aus 14 unabhängigen Juroren unter der Leitung von TV-Spielfilm Chefredakteur Lutz Carstens. Die Gala zum Deutschen Fernsehpreis findet am 26. Januar im Kölner „Palladium“ statt und wird auch 2018 von Barbara Schöneberger moderiert.