Polyphon

Polyphon gewinnt Emmy für „Familie Braun“

Familie Braun

Polyphon gewinnt Emmy für „Familie Braun“

Am Montagabend wurde die achtteilige Dramedy „Familie Braun“ mit dem internationalen Emmy-Award in der Kategorie „Beste Kurzserie“ ausgezeichnet und setzte sich damit gegen Produktionen aus Argentinien, Kanada und Brasilien durch.

Als Koproduktion der Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft mbH und ZDF / Quantum, Das kleine Fernsehspiel, lief die Serie bereits im Februar/März 2016 im ZDF. Regie: Maurice Hübner | Buch: Manuel Meimberg, Redaktion: Lucia Haslauer und Lucas Schmidt, Produktion: Dr. Beatrice Kramm, Christoph Bicker, Uwe Urbas. „Familie Braun“ wurde u.a. auch mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.

„Familie Braun“ sind die Brüder Thomas und Kai, zwei junge Neonazis (gespielt von Edin Hasanovic und Vincent Krüger), die gemeinsam in einer Plattenbauwohnung in Berlin leben. Eines Tages kommt die sechsjährige Lara in Thomas Leben, entstanden aus einem längst vergessenen One Night Stand mit einer jungen Frau aus Eritrea. Das kleine Mädchen bringt mit vielen Fragen die bisherige Ideologie und Gesinnung von Thomas in Schwanken.

Am Donnerstag, 23.November 2017, ab 0:45 Uhr startet die Wiederholung im ZDF. Unter https://www.zdf.de/serien/familie-braun steht die Serie zudem in der Mediathek zum Download bereit.

Kontakt:
Studio Hamburg GmbH
Angela Kaiser
Jenfelder Allee 80 ; 22039 Hamburg
Tel: 040/6688 2206 Fax 040/6688 2344
Email presse@studio-hamburg.de

Artikel teilen …
Email this to someoneShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook