Pressemitteilungen

Letterbox Filmproduktion

Sendetermin: „Das Alter der Erde“

Am Samstag, 21. Januar 2017, um 20.15 Uhr zeigt Das Erste das Melodram „Das Alter der Erde“, eine Produktion der LETTERBOX FILMPRODUKTION im Auftrag der ARD Degeto. Vor der atemberaubenden Naturkulisse Norwegens spielen Ann-Kathrin Kramer, Felix Vörtler und Klaus J. Behrendt in einer spannenden Geschichte von Sehnsüchten, Vergänglichkeit und dem Mut von Neuanfängen. Bergführer Nils (Felix Vörtler) und seine Frau Birthe (Ann-Kathrin Kramer) haben ein Familienleben …

[Weiterlesen]


Studio Hamburg Gruppe

Studio Hamburg Nachwuchspreis 2017: Erweiterung der Teilnahmebedingungen

Für den Studio Hamburg Nachwuchspreis 2017 werden die Teilnahmebedingungen erweitert. Mit „Beste Dokumentation / Reportage“ und „Bestes Entertainment“ gibt es zwei neue Kategorien, die neben „Bester Film“ und „Bester Kurzfilm“ ausgezeichnet werden. Erstmals können sich für die beiden neuen Sektionen - neben Filmhochschulabsolventen - auch kreative AutodidaktInnen und junge QuereinsteigerInnen bis 30 Jahre bewerben. Der schauspielerische Nachwuchs (Bester Darsteller/Beste Darstellerin) wird, wie bisher, durch den Fernsehpreis geehrt (ehemals …

[Weiterlesen]


Silke Bodenbender und Bibiana Beglau spielen die Hauptrollen in dem Mystery-Thriller "Teufelsmoor" (Arbeitstitel), der bis zum 15. Februar 2017 in Lassan und Umgebung (Landkreis Vorpommern-Greifswald) sowie Berlin entsteht. Die Regie führt Grimme-Preisträgerin Brigitte Maria Bertele ("Grenzgang", "Die vierte Gewalt") nach einem Buch von Corinna Vogelsang. Das Erste zeigt die Koproduktion von NDR und ARD Degeto voraussichtlich im Herbst 2017. Als ihr Vater Georg stirbt, fährt Übersetzerin …

[Weiterlesen]


Vor ihrem Umzug in die Elbphilharmonie führten Chefdirigent Thomas Hengelbrock und sein NDR Elbphilharmonie Orchester in einem außergewöhnlichen „Brahms-Marathon“ in der historischen Laeiszhalle alle vier Sinfonien des Hamburger Komponisten auf. Am Sonntag, 15. Januar 2017, um 01:25 Uhr präsentiert ARTE daraus Sinfonie Nr. 1 und Nr. 2. In einem Interview gibt Hengelbrock zusätzlich Hintergrundinformationen zu diesen Werken. Die Symphonie sei „eine Angelegenheit von Leben und Tod“ …

[Weiterlesen]


Studio Hamburg Enterprises

Studio Hamburg Enterprises vermarktet erste Konzertaufnahmen der Elbphilharmonie Hamburg

Am 13. Januar 2017 erscheint die erste von Studio Hamburg Enterprises GmbH lizensierte Aufnahme aus dem großen Konzertsaal der Elbphilharmonie im Handel.  Auf der CD „Elbphilharmonie Hamburg – The first recording“, die bei Sony Classical erscheint,  ist erstmalig „Johannes Brahms Sinfonien Nr. 3 & 4“ gespielt vom NDR Elbphilharmonie Orchester unter der Leitung des Chefdirigenten Thomas Hengelbrock zu hören. In einer hochwertigen und limitierten Deluxe-Version ist …

[Weiterlesen]