Real Film

REAL FILM Berlin bezieht gemeinsam mit Christian Ulmen neue Geschäftsräume beim Potsdamer Platz in Berlin

Zum 15. Mai 2015 hat die REAL FILM Berlin GmbH zusammen mit der Ulmen Television GmbH und der Ulmen Film GmbH neue Geschäftsräume in der Nähe des Potsdamer Platzes bezogen. In der Köthener Straße 3 in 10963 Berlin ist die neue Heimat der Produktionsfirmen. Durch den Umzug soll insbesondere die bestehende Kooperation der Studio Hamburg-Tochter REAL FILM Berlin mit Ulmen Film im fiktionalen Bereich vertieft und ausgebaut werden.

„Wir freuen uns sehr, die Zusammenarbeit mit Christian Ulmen durch gemeinsame Büros jetzt auch räumlich besiegeln zu können“, so Michael Lehmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Studio Hamburg Produktion Gruppe. „Wir sind uns sicher, in den neuen Räumen direkt im Zentrum der Berliner Filmszene Synergieeffekte mit Christian Ulmen zu erzielen und den kreativen Austausch noch weiter zu fördern.“

Christian Ulmen, Geschäftsführer der Ulmen Television und Ulmen Film, ergänzt: „Wir freuen uns auf die gemeinsame Zweck-WG mit der REAL FILM Berlin. Unser WG-Zweck ist eine vegane Gesellschaft, der Schutz der Wale und sehr gutes Fernsehen.“

Die Ulmen Television GmbH besteht seit 2008 und stellt seither neben klassischen TV-Auftragsproduktionen vor allem Bewegtbildinhalte zur unabhängigen Verwertung auf eigenen Plattformen im Web her. Im selben Jahr wurde auch die Ulmen Film GmbH von Christian Ulmen als Alleingesellschafter gegründet. Das Unternehmen entwickelt und produziert Kinofilme.

Die REAL FILM Berlin GmbH ist eine Tochterfirma der Studio Hamburg Produktion Gruppe (SHPG). Das TV- und Filmproduktionsunternehmen hat sich in den letzten Jahren durch besondere Projekte im Bereich der Miniserie einen Namen gemacht. So feierte die ZDF-Thriller-Serie „Blochin“ von Autor und Regisseur Matthias Glasner 2015 ihre Premiere auf der Berlinale; die sechsteilige Drama-Serie „Die Stadt und die Macht“ für die ARD wird zurzeit unter der Regie von Friedemann Fromm mit Anna Loos in der Hauptrolle gedreht. Darüber hinaus ist der Kinostart des neuen Films von Dietrich Brüggemann, „Heil“, für den 16. Juli geplant.

Pressekontakt: REAL FILM Berlin GmbH, Alisa Höhle, Köthener Straße 3, 10963 Berlin, Tel. 040 6688 4801, Fax 040 6688 5428, E-Mail: presse@realfilm-berlin.de

Artikel teilen …
Email this to someoneShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook