Studio Hamburg Gruppe

Studio Hamburg als Theaterbühne

Studio Hamburg und das Deutsche Schauspielhaus Hamburg gehen gemeinsame Wege: Die nächste Theater- Premiere, Martin Crimps radikale Neufassung von Euripides, „Alles Weitere kennen Sie aus dem Kino“ wird am Sonntag, 24. November 2013 in den Ateliers 9/10 auf dem Studio Hamburg Gelände in Tonndorf gefeiert. In der Uraufführung der britischen Regisseurin Katie Mitchell holen zwölf rätselhafte junge Frauen die bekannten Figuren aus dem gewalttätigen Mythos der Vergangenheit in die Gegenwart. 

Zu den Vorstellungen wird ein Shuttleservice mit Reisebussen zwischen dem Schauspielhaus und Studio Hamburg eingerichtet. Abfahrt jeweils 40 Minuten vor Vorstellungsbeginn vor dem Haupteingang des Schauspielhauses (Kirchenallee). Rückfahrt ca. 20 Minuten nach Vorstellungsende zurück zum Schauspielhaus. Die Abendkasse in der Spielstätte Atelier A 9/10 öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Zusätzlich ist eine Abendkasse im Schauspielhaus geöffnet. 

„Alles Weitere kennen Sie aus dem Kino“ ist die erste Inszenierung des Deutschen Schauspielhauses, die bei Studio Hamburg über die Bühne geht. „Wir freuen uns sehr, Theaterkollegen auf dem Gelände zu haben, die uns als Film- und TV-Dienstleister naturgemäß sehr nahe stehen. Ebenso spannend ist es für uns, ein Theaterpublikum dort begrüßen zu können, wo Zuschauer sonst Fernsehshows verfolgen“, sagt Manuel Tanduo, Studioleiter Studio Hamburg Atelier. 

Anlass für die Zusammenarbeit sind die Renovierungsarbeiten des Hauses an der Kirchenallee. Durch Bauverzögerungen setzt sich die Kooperation auch fort: Die Produktionen „Der Sturm“ (Premiere am 23. Januar 2014 im Schauspielhaus) und „Die Ballade vom Fliegendem Holländer“ (Premiere am 8. Februar 2014 im Schauspielhaus) proben ebenfalls auf dem Gelände von Studio Hamburg. Die Previews der beiden Inszenierungen werden in den Studios gezeigt. 

Weitere Infos unter www.schauspielhaus.de

Für Rückfragen:
Studio Hamburg GmbH
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (0)40 6688-2240
E-Mail: imeyer-bosse@studio-hamburg.de

Artikel teilen …
Email this to someoneShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook