Pressearchiv September 2016

Letterbox Filmproduktion

Deutscher Comedypreis 2016: „Der Tatortreiniger“ als „Beste Comedyserie“ nominiert

Erneut darf sich „Der Tatortreiniger“  über eine Nominierung für den Deutschen Comedypreis freuen. Nachdem sich das Kultformat um Tatortreiniger Heiko „Schotty“ Schotte (Bjarne Mädel) den Preis bereits 2012 sichern konnte, geht die Serie der LETTERBOX FILMPRODUKTION im Auftrag des NDR auch in diesem Jahr wieder in der Kategorie „Beste Comedyserie“ ins Rennen um die begehrte Trophäe. Die Preisverleihung findet am 25. Oktober 2016 in Köln …

[Weiterlesen]


Große Ehre für „Der Tatortreiniger“: Die NDR-Kultserie über den Tatortreiniger Heiko "Schotty" Schotte kann sich über eine Nominierung für die Rose d’Or in der Kategorie „Beste Comedy“ freuen. Aus über 400 Einreichungen von über 130 Sendern und Produktionsfirmen aus 33 Ländern schafften es lediglich zwei deutsche Produktionen ins Rennen um den internationalen Medienpreis – darunter die „Tatortreiniger“-Folge „Pfirsichmelba“. Die Rose d’Or wird in diesem Jahr …

[Weiterlesen]


Gleich zwei Produktionen der Studio Hamburg Produktion Gruppe wurden gestern Abend mit dem Deutschen Hörfilmpreis 2016 in Berlin ausgezeichnet: Der Kieler NDR-„Tatort: Borowski und der Himmel über Kiel“, produziert von der Nordfilm Kiel, erhielt den Preis für den Film mit den besten Bildbeschreibungen für blinde und sehbehinderte Menschen in der Kategorie TV. Der Publikumspreis ging an die NDR-Kultserie „Der Tatortreiniger“, eine Produktion der LETTERBOX FILMPRODUKTION, …

[Weiterlesen]


Letterbox Filmproduktion

Sendetermin Schotty ist zurück – neue Folgen “Der Tatortreiniger”

Tatortreiniger Heiko „Schotty“ Schotte (Bjarne Mädel) macht sich wieder an die Arbeit: Ab Donnerstag, 17. Dezember, jeweils um 22 Uhr zeigt der NDR insgesamt sechs neue Folgen der Kultserie „Der Tatortreiniger“. Den Auftakt machen die Episoden „Bestattungsvorsorge“ und „Das freie Wochenende“, am Montag, 21. Dezember, laufen „Pfirsich-Melba“ und „Anbieterwechsel“, am Donnerstag, 7. Januar 2016, „E.M.M.A. 206“ und „Freunde“. Wahlgrab oder Reihengrab? In der Folge „Bestattungsvorsorge“ möchten …

[Weiterlesen]


Bei der gestrigen Preview neuer Folgen der Kultserie „Der Tatortreiniger“ im Schauspielhaus Hamburg wurde ein großes Geheimnis des deutschen Fernsehens aufgedeckt. Autorin „Mizzi Meyer" enthüllte bei einem kleinen Auftritt mit Hauptdarsteller Bjarne Mädel ihre Identität: Hinter dem Pseudonym "Mizzi Meyer" steckt Ingrid Lausund. Die ehemalige Hausautorin und Regisseurin im Deutschen Schauspielhaus Hamburg schrieb die wunderbaren Dialoge rund um die Fach-Putzkraft Heiko "Schotty" Schotte und ist für …

[Weiterlesen]