Sabelli GmbH

Wie geht das? Das ganze Jahr Schnee in Wittenburg

Fast 75 Metern hoch ist die Skihalle des Alpincenters in Wittenburg. 30.000 m2 Schneelandschaft in der Halle. Mit Skilift, Pistenbulli und allem was dazu gehört. Damit das künstliche Skiparadies nicht schmilzt muss ein enormer Aufwand betrieben werden. Riesige Kältemaschinen pumpen -12°C kaltes Kühlmittel in die Leitungen unter den Schnee. Schneekanonen sorgen ständig für Nachschub. Stromkosten – 100.000 Euro im Monat. ein Teil der Energie wir durch einen Solaranlage auf dem riesigen Dach der Halle produziert. 365 Tage im Jahr ist hier Winter. Auch im Sommer wenn eigentlich niemand Lust hat Berge herunter zu brettern. Dann wird die Halle zum Trainingslager für die Rennprofis mit extra präparierten Pisten und für die Feuerwehr die dann zusammen mit der Bergwacht die Rettung aus Skiliften übt. Dazu kommen die  regelmäßigen Wartungsarbeiten die für ihre Sicherheit sorgen aber von denen die Gäste der Skihalle nichts mitbekommen.

Sendetermin: 08.02.2017 um 18:15 im NDR

Artikel teilen …
Email this to someoneShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook