Pressearchiv November 2016

Friedrich Mücke wurde beim Deutschen Regiepreis Metropolis 2016 als „Bester Schauspieler“ geehrt. Er erhielt die Auszeichnung u.a. für seine schauspielerische Leistung im NDR-Drama „Unter der Haut“, produziert von der LETTERBOX FILMPRODUKTION und der AMALIA Film. Der Deutsche Regiepreis METROPOLIS wird jährlich vom Bundesverband der Film- und Fernsehregisseure e.V. (BVR) in München vergeben. Ausgezeichnet werden Regisseure sowie Persönlichkeiten, die mit ihren Leistungen zu herausragenden Regiewerken beigetragen …

[Weiterlesen]


Ist es ein schreckliches Familiendrama, in das Kommissarin Charlotte Lindholm in ihrem neuen Fall gerät? In dem NDR „Tatort: Der Fall Holdt“ spielen neben Maria Furtwängler (Charlotte Lindholm) u. a. Aljoscha Stadelmann, Susanne Bormann und Moritz Jahn. Regisseurin Anne Zohra Berrached gibt mit dem Krimi ihr „Tatort“-Debüt – ihr mehrfach preisgekröntes Drama „24 Wochen“ läuft derzeit im Kino. Das Buch schrieb Grimme-Preisträger Jan Braren („Homevideo“, …

[Weiterlesen]


Die ZDF-Eventshow “Der Quiz-Champion” mit Johannes B. Kerner meldet sich am Donnerstag, 3., und Samstag, 5. November 2016, jeweils um 20.15 Uhr, mit einem ganz besonderen Highlight zurück: In einem “Champions-Special” treten nur die Kandidaten an, die es zuvor schon einmal geschafft haben, die prominenten Experten in allen fünf Wissensgebieten zu schlagen. Dabei trifft erstmals im TV die absolute Quiz-Elite Deutschlands aufeinander: Insgesamt elf deutsche …

[Weiterlesen]


Studio Hamburg Produktion Gruppe

Die Studio Hamburg Produktion Gruppe trauert um Manfred Krug

Die Studio Hamburg Produktion Gruppe trauert um Manfred Krug. Der Schauspieler starb bereits am Freitag, 21. Oktober 2016, im Alter von 79 Jahren im Kreise seiner Familie. Zwischen 1984 und 2001 stand Krug für mehr als 40 Folgen des Hamburger NDR-Tatorts vor der Kamera und spielte Kriminalhauptkommissar Paul Stoever. Gemeinsam mit Charles Brauer klärte er nicht nur Mordfälle auf, bekannt waren sie auch für stimmungsvolle …

[Weiterlesen]


„Schotty“ wird zum „Wiederholungstäter“: Bereits zum zweiten Mal erhält die NDR-Serie „Der Tatortreiniger“ um Heiko Schotte (Bjarne Mädel) den Deutschen Comedypreis. Das Kultformat, produziert von der LETTERBOX FILMPRODUKTION, setzte sich gestern Abend in der Kategorie „Beste Comedyserie“ durch und konnte die begehrte Trophäe, wie schon 2012, mit nach Hause nehmen. „Dass wir diesen großartigen Erfolg wiederholen konnten, freut uns sehr und ist eine tolle Belohnung für …

[Weiterlesen]