Pressearchiv Januar 2018

Letterbox Filmproduktion - Sendehinweise

Sendetermin „Die vermisste Frau“

Die vermisste Frau

Sendetermin "Die vermisste Frau" Von der naiven Geliebten zum eiskalten Racheengel: Am Freitag, 2. Februar 2018 um 20.15 Uhr, zeigt Das Erste mit „Die vermisste Frau“, produziert von der LETTERBOX FILMPRODUKTION im Auftrag der ARD Degeto, einen ganz besonderen Thriller, der sich als mörderisches Spiel zwischen bedingungsloser Liebe, Betrug und Erpressung entpuppt. Die Zuschauer erwartet ein preisgekröntes Darstellertrio in Bestform. …

[Weiterlesen]


Allgemein - Doclights - Polyphon - Riverside Entertainment

Drei Fernsehpreise für die Studio Hamburg Gruppe

Drei Fernsehpreise für die Studio Hamburg Gruppe Hamburg, 27.01.2018 Am Freitagabend wurde im Kölner Palladium der Deutsche Fernsehpreis verliehen und Unternehmen der Studio Hamburg Gruppe durfte sich dabei gleich über drei Preise freuen: Beste Information, Beste Comedy-Serie und Beste Dokumentation. Damit waren drei der vier nominierten Produktionen aus der Studio Hamburg Gruppe erfolgreich. „Wir sind sehr stolz auf die Preisträger, die durch die Breite in …

[Weiterlesen]


Letterbox Filmproduktion

SIMPEL Eröffnung der 11. SchulKinoWochen NRW

Simpel

SIMPEL Eröffnung der 11. SchulKinoWochen NRW SIMPEL eröffnete heute unter großem Applaus die 11. SchulKinoWochen NRW. Rund 170 Schülerinnen und Schüler aus Recklinghausen, Oer-Erkenschwick und Datteln bildeten das Eröffnungspublikum, als Hauptdarsteller David Kross und Produzent Michael Lehmann ihren Film SIMPEL vorstellten. Mathias Richter, Staatssekretär im Ministerium für Schule und Bildung NRW, schlug symbolisch die erste Filmklappe und hob die hohe Bedeutung der …

[Weiterlesen]


Simpel

Bayerischer Filmpreis für David Kross und Frederick Lau für ihre darstellerische Leistung im Kinofilm SIMPEL Erstmalig in der Geschichte des Bayerischen Filmpreises teilen sich zwei Schauspieler die begehrte Trophäe für ihre Rolle im gleichen Film: David Kross und Frederick Lau wurden am Freitagabend im Münchner Prinzregententheater für ihre darstellerische Leistung im Kinofilm SIMPEL geehrt. Die Patenschaft des Bayerischen Filmpreises hat Detlef Buck …

[Weiterlesen]


Tatort Borowski

Grimme-Preis-Nominierung für den NDR-„Tatort: Borowski und das Fest des Nordens“ Der von der Nordfilm Kiel produzierte NDR-„Tatort: Borowski und das Fest des Nordens“ ist für den Grimme-Preis 2018 in der Kategorie Fiktion nominiert. Es handelt sich dabei um den 30. Fall von Klaus Borowski alias Axel Milberg und um die letzte Folge von Sarah Brandt alias Sibel Kekilli. Das Drehbuch nach einer …

[Weiterlesen]