CineCentrum - Sendehinweise

Sendetermin „Götter in Weiß“ am 15.November 2017, um 20:15 Uhr beim Filmmittwoch im Ersten

Götter in Weiß

Sendetermin „Götter in Weiß“ am 15.November 2017, um 20:15 Uhr beim Filmmittwoch im Ersten

Im Mittelpunkt des Medicalthrillers steht Dr. Anna Hellberg (Claudia Michelsen), Chirurgin an einer Klinik. Mit ihrem Mann Gunnar (Jan Messutat), Arzt am selben Krankenhaus, und Sohn Philipp (Oskar von Schönfels) lebt sie in einem Haus an der Mecklenburgischen Seenplatte. Das Arbeitspensum im Krankenhaus und ein neu engagierter Controller, der die Abläufe dort weiter optimieren soll, setzen Anna unter Druck. Als das zehnjährige Mädchen Leah (Hedda Erlebach) nach einer Routineoperation auf ein Antibiotikum allergisch reagiert, das Anna ihr gar nicht gegeben hatte, und einen anaphylaktischen Schock erleidet, beginnt die Ärztin, den Versäumnissen im Krankenhausalltag nachzugehen. Hat sie zu lange angesichts von verschmutztem Operationsbesteck den Mund gehalten, die Nachlässigkeiten des Systems geduldet? Anna erfährt, dass sich an ihrer Klinik lebensbedrohliche Vorkommnisse häufen, die offenbar nicht ernst genug genommen und vertuscht werden. Je mehr unangenehme Wahrheiten Anna aufdeckt, desto stärker wird sie isoliert und angefeindet. Allein in ihrer Vertrauten, der OP-Schwester Franziska (Anneke Kim Sarnau), findet sie Unterstützung.

Drehbuch Andrea Frischholz, Jörg Tensing
Regie Elmar Fischer
Kamera Philipp Sichler
Ton Christoph Köpf
Kostümbild Diana Dietrich
Architekt / Ausstattung Wolfgang Arens
Schnitt Eva Lopez Echegoyen
Besetzung Claudia Michelsen, Jan Messutat, Sebastian Rudolph, Anneke Kim Sarnau, Stefan Ruppe, Antonio Wannek, Silke Matthias u.a.
Produktionsleitung Big Peper
Herstellungsleitung Holger Heinßen
Redaktion Sabine Holtgreve
Producerin Doris Büning
Produzentin Dagmar Rosenbauer
Drehzeit 27.09. – 27.10.2016
Format/Länge TV-Movie / 90 Min.
Drehorte Plau am See/ Mecklenburg- Vorpommern, Berlin
Auftraggeber NDR
Erstsendedatum 15.11.2017 um 20:15 Uhr, ARD

 

Cinecentrum Deutsche Gesellschaft
für Film- und Fernsehproduktion mbH
Jenfelder Allee 80 ; 22039 Hamburg
Tel.: 040 6688 5900 ; Fax: 040 6688 5901
E-mail: cc@cinecentrum.de