CineCentrum - Sendehinweise

Deutsche Erstausstrahlung der Polit-Serie PARLAMENT | dienstags, ab 6. Oktober 2020 | 20:15 Uhr | ONE

Deutsche Erstausstrahlung der Polit-Serie PARLAMENT im September auf one

Ab sofort gibt es alle alle 10 Folgen der Politserie PARLAMENT in der ARD-Mediathek. Ab dem 6. Oktober 2020 ist die Serie jeden Dienstag um 20:15 Uhr in Doppelfolgen auf one zu sehen.

Inhalt
PARLAMENT erzählt  auf humorvolle Weise die Geschichte von Menschen, die das Schicksal von 500 Millionen Bürgern in der Hand haben, die kaum einer kennt und deren Institution, das Europäische Parlament in Brüssel, kaum einer durchschaut. So geht es auch Samy (Xavier Lacaille), als er direkt nach der Brexit-Abstimmung in Brüssel als Praktikant anfängt. Obwohl er an der Uni viel über Europa gelernt hat, ist er auf seinen neuen Posten in keiner Weise vorbereitet. Er hofft einfach, dass er mit seinem Einfallsreichtum schnell seinen Platz finden wird.

Leider bekommt er direkt von der deutschen Abgeordneten Ingeborg (Christiane Paul) eine schwierige Mission aufgehalst: Er soll einen Gesetzesentwurf gegen das Abtrennen von Haifischflossen entwerfen – genannt „Finning“. Doch wie setzt man das durch? Samy hat keine Ahnung. Und er hat nur sechs Monate Zeit, das Problem zu lösen und ein echter Insider der Geheimnisse des Parlaments zu werden. Fast unüberwindliche Hindernisse stellen sich ihm in den Weg. Samy wird belogen und betrogen, er fällt auf falsche Freunde rein und hat ständig die penible Ingeborg im Nacken, die ein Politprofi ist und ihn keine Sekunde vom Haken lässt. Samy beginnt also seinen eigenen Feldzug.

Bis zum Ende der ersten Staffel des Parlaments wird Sammy die Welt verändert haben. Sicherlich nur ein kleines bisschen, aber immerhin.

PARLAMENT ist eine Produktion von Cineteve/Artemis/Cinecentrum/Serienwerft für France Television/TVB/ONE/WDR.

Hier geht’s zu PARLAMENT in der ARD-Mediathek.

Hier geht’s zum Interview mit Christiane Paul.

Pressekontakt
Studio Hamburg GmbH | Jana Sokolinski
Jenfelder Allee 80 | 22039 Hamburg
Tel.: 040 6688 2207 | E-Mail: presse@studio-hamburg.de