Studio Hamburg Produktion Gruppe

Die Studio Hamburg Produktion Gruppe auf dem Filmfest Hamburg 2016

Die Studio Hamburg Produktion Gruppe ist in diesem Jahr mit gleich drei Produktionen auf dem Filmfest Hamburg vertreten, das am Donnerstag, 29. September 2016, startet: In der Sektion „16:9 – Fernsehen im Kino“ feiern der Psycho-Thriller „Im Tunnel“, produziert von der LETTERBOX FILMPRODUKTION im Auftrag des ZDF, und der neue Kieler NDR-„Tatort: Borowski und das Fest des Nordens“ von der Nordfilm Kiel in Anwesenheit von Regie und Darstellern Premiere. Beide Filme stehen damit im Wettbewerb um den „Hamburger Produzentenpreis für deutsche Fernsehfilme“.

Auf dem 14. Michel Kinder und Jugend Filmfest präsentiert die LETTERBOX FILMPRODUKTION darüber hinaus zwei neue Folgen der NDR-Kinder- und Jugendserie „Die Pfefferkörner“.

„Im Tunnel“
Fr, 30.09.2016, 21.30 Uhr, Cinemaxx 3
Das geordnete Leben von Maren Adam (Maria Simon) gerät plötzlich aus den Fugen, als ihr Bruder erschlagen aufgefunden wird. Sie beginnt auf eigene Faust zu recherchieren und findet Hinweise auf eine ungeheure Verschwörung… „Im Tunnel“ entpuppt sich nach und nach als ein Drama um den schmalen Grat zwischen Realität und Wahn. Der mehrfach ausgezeichnete Grimme-Preisträger Kai Wessel inszenierte den Psycho-Thriller nach einem Drehbuch von Astrid Ströher. Produzentin ist Lisa Blumenberg (LETTERBOX FILMPRODUKTION). Die Redaktion liegt bei Caroline von Senden und Alexandra Staib (ZDF).

„Tatort: Borowski und das Fest des Nordens“
Sa, 1.10.2016, 19.00 Uhr, Cinemaxx 3
In dem neuen Fall des Kommissars-Duos Borowski (Axel Milberg) und Brandt (Sibel Kekilli) gerät ganz Kiel in Gefahr. Ihr Gegenspieler ist der mysteriöse Roman Eggers (Mišel Matičević). Das Drehbuch nach einer Vorlage von Henning Mankell schrieb Markus Busch, Regie führte Jan Bonny. Produzentin ist Kerstin Ramcke (Nordfilm Kiel GmbH), ausführender Produzent: Johannes Pollmann, die Redaktion liegt bei Sabine Holtgreve (NDR).

„Die Pfefferkörner“: „Der rätselhafte Kleiderraub“ und „Doppelleben“
So, 2.10.2016, 11:00 Uhr, Abaton
Es warten wieder neue Rätsel auf die „Pfefferkörner“: Diesmal müssen sie einen Raub in einer Altkleiderkammer aufklären und verfolgen eine mysteriöse Wirtschaftsspionin. Die Kinderdarsteller stehen im Abaton anschließend für Fragen zur Verfügung. Es spielen: Ava Sophie Richter, Jann Piet, Sina Michel, Zoe Maila Moon und Otto von Grevenmoor. Regie führte Andrea Katzenberger nach Drehbüchern von Anja Jabs. Die Serie wird von der LETTERBOX FILMPRODUKTION GMBH im Auftrag der ARD unter Federführung des NDR produziert. Ausführender Produzent ist Holger Ellermann, Produzentin Kerstin Ramcke. Verantwortliche Redakteurin im NDR ist Sandra Le Blanc-Marissal.

Pressekontakt: Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH, Alexa Rothmund, Jenfelder Allee 80, 22039 Hamburg, Tel. 040 6688 4801, Fax 040 6688 5428, E-Mail arothmund@studio-hamburg.de