Studio Hamburg Enterprises

Docs.Barcelona: Studio Hamburg Enterprises bestätigt den Ankauf der Kriegsdoku „Kandahar Journals“

Docs.Barcelona: Studio Hamburg Enterprises bestätigt den Ankauf der Kriegsdoku „Kandahar Journals“
Die Studio Hamburg Enterprises GmbH hat im Vorfeld der Docs.Barcelona die deutschsprachigen Rechte für die Kriegsdokumentation „Kandahar Journals“ erworben.

Das bildgewaltige Werk des renommierten Foto-Journalisten und Filmemachers Louie Palu, in der Vergangenheit u.a. mit mehreren Awards der WHNPA (White House News Photographers Association) und
einem „Pictures of the Year International“ ausgezeichnet, wurde zuvor bereits auf dem DOK.fest München heiß diskutiert.

Palu begleitete in einem Zeitraum von knapp vier Jahren militärische Einheiten in Afghanistan, schrieb die Eindrücke und Erfahrungen in seinem Tagebuch nieder. In „Kandahar Journals“ transportiert er über diese Aufzeichnungen und seine preisgekrönten Fotografien, wie sich die vorderste Front in einem Krisengebiet darstellt und führt so dem Zuschauer die Schrecken des Krieges direkt vor Augen.

„Dieser Film ist ein eindringliches Stück Zeitgeschichte und bricht den Afghanistan-Konflikt, visuell wie inhaltlich, auf eine nie da gewesene, unmittelbare Nähe herunter.“, bekräftigt Thore Vollert, Head of Marketing & Acquisitions der SHE, den Ankauf. „Da dieser Konflikt mehr denn je traurige Relevanz besitzt, sollte sich jeder mit den Bildern Palus intensiv auseinandersetzen.“
Louie Palu ergänzt, „Mein Film erforscht die psychologischen Grenzen, inmitten derer Journalisten aus einem Kriegsgebiet berichten. Ich bin stolz, diese Bilder gemeinsam mit Studio Hamburg Enterprises nach Deutschland zu bringen.“

„Kandahar Journals“ soll in der zweiten Jahreshälfte auf DVD, Blu-ray sowie im Digitalvertrieb starten.

Über Studio Hamburg Enterprises
Die Studio Hamburg Enterprises GmbH (SHE) ist ein Gemeinschaftsunternehmen der ZDF Enterprises GmbH sowie der Studio Hamburg Distribution & Marketing GmbH (SHDM). Gegenstand des Unternehmens ist der
Erwerb von Spielfilm- und TV-Lizenzen sowie deren Auswertung, insbesondere im DVD- und Blu-ray-Bereich. Beide Unternehmen halten jeweils 50 Prozent der Firma.

Ferner baut die SHE sukzessive ihre Aktivitäten im Archivbereich aus und vermarktet den gemeinsamen Filmstock von über 1.500 Titeln, die ein wesentliches Stück deutscher TV-Geschichte von ARD und ZDF darstellen. Auch DVD- und Blu-ray-Veröffentlichungen aktueller Titel aus dem Programm beider Sendergruppen sowie parallel akquirierte Inhalte von namenhaften Partnern wie BBC, CBS, HBO, ProSiebenSat.1, Canal+ u.v.m. erfolgen über die SHE. Darüber hinaus werden auch weiterhin wesentliche Teile des DDR-TV-Archivs für den deutschsprachigen Home-Entertainment-Markt ausgewertet. Jährlich veröffentlicht Studio Hamburg Enterprises über 350 Produktionen.

Geschäftsführer der Firma ist Christian Rönsch. Die Gesellschaft mit Sitz in Hamburg und einer Zweigniederlassung in Mainz ist durch Übernahme der SHDM-Struktur bereits seit Gründung operativ tätig.

Pressekontakt Studio Hamburg Enterprises
Thore Vollert/ Studio Hamburg Enterprises GmbH/Marketing & Communications
Jenfelder Allee 80
22039 Hamburg
Tel: +49 (0)40 6688-5126
Fax: +49 (0)40 6688-4722
Email: tvollert@studio-hamburg.de
www.studio-hamburg-enterprises.de/presse