B.vision Media - Sendehinweise

„Ein normaler Tag – Wer hilft wirklich, wenn‘s drauf ankommt?“ | Montag, 08.04.2019 | 22:15 Uhr | Sat.1

„Ein normaler Tag – Wer hilft wirklich, wenn‘s drauf ankommt?“ | Montag, 08.04.2019 | 22:15 Uhr | Sat.1

Akte Spezial 20.19: Sat.1 zeigt Dokumentation über Zivilcourage

Berlin, 8. April 2019 – Was würde ich tun? Wie würde ich in einer bedrohlichen Situation reagieren? Wie verhalte ich mich richtig? Diesen Fragen geht die Reportage „Ein normaler Tag – Wer hilft wirklich, wenn‘s drauf ankommt?“, produziert von der B.vision Media GmbH, nach. Sat.1 zeigt die Dokumentation im Anschluss an den Spielfilm „Ein ganz normaler Tag“  (8.4. 19 |  20.15 Uhr aus der Filmreihe mit dem Motto: #WirZeigenHaltung) am Montag, 8. April 2019, um 22.15 Uhr. Die Reportage erzählt Geschichten von Menschen, die den Mut hatten, einzugreifen. Denn der Ton in Deutschland ist rauer geworden. Übergriffe und Verbalattacken sind an der Tagesordnung, mehr denn je wird an Schulen und am Arbeitsplatz gemobbt. In der öffentlichen Wahrnehmung nimmt die Gewaltbereitschaft immer mehr zu – auch wenn das nicht durch Statistiken belegen lässt. Was bleibt ist ein Gefühl der Angst…

Zum Inhalt:

Für Fabian Salar Saremi war es ein ganz normaler Tag, als er nicht tatenlos zusehen wollte, wie eine Frau belästig wird. Am Ende bezahlte er seine Zivilcourage mit dem Leben. Für seine Familie hat sich seit dem alles radikal verändert – seine Schwester wurde zu einer wichtigen Kämpferin für mehr Zivilcourage. Ein anderes Beispiel zeigt, wie zwei junge Frauen aus Bielefeld dank ihres beherzten Einschreitens eine Vergewaltigung verhindern konnten. Wir begleiten die beiden jungen Frauen zum Gericht, wo sich der Täter verantworten muss und erfahren, was die Beiden zu ihrer mutigen Tat antrieb.

Jens Mollenhauer, Polizeihauptkommissar aus Hamburg, fühlt in einem Straßentest der Bevölkerung auf den Zahn. Er will herausfinden, ob Passanten sich einmischen, wenn eine Person scheinbar in Gefahr ist.

Respekt und Toleranz wird nicht jedem in die Wiege gelegt. Das weiß auch Carsten Stahl aus eigener Erfahrung. Deutschlands bekanntester Anti-Mobbingcoach trifft auf eine Gruppe Jugendliche aus einem sozialen Brennpunkt in Halle. Fast alle bekennen, schon mal Opfer, aber auch schon Täter gewesen zu sein…

Zivilcourage betrifft jeden. Denn jeder kann in die Situation kommen, auf die Hilfe von anderen angewiesen zu sein. Aber sie geht weit darüber hinaus und bedeutet auch, für die Grundwerte des gesellschaftlichen Miteinanders einzustehen – denn Wegschauen ist keine Lösung!

„Ein normaler Tag – Wer hilft wirklich, wenn‘s drauf ankommt?“ ist eine Produktion der B.vision Media GmbH im Auftrag von Sat.1. Autorin: Cornelia Schulze. Kamera: Jan Müller. Executive Producer ist Frank Kutter. Produzentin ist Carina Teutenberg. Die Redaktion bei Sat.1 liegt bei Heidrun Stangenberg.

Pressekontakt:
Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH
Alexa Rothmund
Jenfelder Allee 80, 22039 Hamburg
Tel. 040 6688 4801, Fax 040 6688 5428
E-Mail arothmund@studio-hamburg.de