Amalia Film - Sendehinweise

ICH LIEBE ALLES, WAS ICH AN DIR HASSE | Mittwoch, 16. September 2020 | 00:40 Uhr | beim FilmDebüt im Ersten

ICH LIEBE ALLES, WAS ICH AN DIR HASSE | Mittwoch, 16. September 2020 | 00:40 Uhr | beim FilmDebüt im Ersten

München, 10. September 2020 – Seit nunmehr 20 Jahren zeigt Das Erste unter der Dachmarke «FilmDebüt im Ersten» Filme junger Regie- und Drehbuchtalente – mit dem Ziel, ihre Debütwerke einem breiten Publikum vorzustellen. Die Sommerkomödie ICH LIEBE ALLES, WAS ICH AN DIR HASSE von Nadine Keil gehört in diesem Jahr zu den zwölf Filmen bemerkenswerter, junger Talente. Die von der AMALIA FILM produzierte und ziemlich freie Kino-Adaption von William Shakespears  „Ein Sommernachtstraum“ feiert in der Nacht vom 15. auf den 16. September um 00.40 Uhr TV-Premiere beim FilmDebüt im Ersten.

Zum FilmDebüt im Ersten

Zum Inhalt
Helena hat ein Problem. Sie ist in Kai verliebt. Doch das ist ausgerechnet der Freund ihrer Schwester Mia! Helena fällt aus allen Wolken, als während des gemeinsamen Schwesternurlaubs klar wird, dass Mia Kai betrügt. Und Mias Seitensprung ist niemand geringeres als Kais bester Freund Finn. Jetzt schon verwirrt? Es wird noch besser: Mia beschäftigt sich ausschließlich mit Finn. Helena ist frustriert, sie hatte sich einen schönen Mädelsurlaub vorgestellt. So geht’s nicht! Helena schickt Kai ein Beweisfoto von dem Liebespaar. Die Ereignisse überschlagen sich, als Kai daraufhin hinterhergefahren kommt. Bei diesem ganzen Chaos kommt noch ein Liebesmittel dazu, jeder der damit in Berührung kommt, verliebt sich sofort in das erstbeste Wesen, das er sieht. Helena will das für sich nutzen und probiert dieses Liebesmittel an Kai aus. Doch alles läuft schief: Kai ist plötzlich in Finn verliebt. Finn hat nur noch Augen für Helena. Und ein verrückter Krötenwissenschaftler steht plötzlich total auf einen Esel – einen Esel?! Verwirrend. Wie die Liebe eben…

Zum Cast gehören Maria Wördemann, Klara Wördemann, Aaron Arens, Michael Kranz, Lilly Forgách, Butz Buse und Luise Bähr.

ICH LIEBE ALLES, WAS ICH AN DIR HASSE ist eine Produktion der AMALIA FILM in Ko-Produktion mit Gerhard Lidl Filmproduktion und dem Bayerischen Rundfunk. Die Produktion wurde gefördert mit Mitteln des FilmFernsehFonds Bayern.

Kamera: Tim Kuhn. Musik: Franco Tortora & Tom Batoy, Mona Davis Music GmbH. Szenenbild: Franziska Ganzer. Kostümbild: Emine Capartas. Maske: Victoria Krafft. Schnitt: Denis Bachter. Sounddesign: Giesing Team Tonproduktionen GmbH. Produzent ist Felix von Poser.

Pressekontakt
Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH
Alexa Rothmund
Jenfelder Allee 80 | 22039 Hamburg
Tel.: 040 6688 4801
E-Mail: arothmund@studio-hamburg.de

Studio Hamburg GmbH
Jana Sokolinski
Jenfelder Allee 80 | 22039 Hamburg
Tel.: 040 6688 2207
E-Mail: presse@studio-hamburg.de