Letterbox Filmproduktion

LINDENBERG! MACH DEIN DING 4-fach nominiert für den Deutschen Filmpreis 2020

LINDENBERG! MACH DEIN DING 4-fach nominiert für den Deutschen Filmpreis 2020

Der Kinofilm LINDENBERG! MACH DEIN DING! der LETTERBOX FILMPRODUKTION wurde insgesamt viermal für den diesjährigen Deutschen Filmpreis nominiert, der am 24. April 2020 in Berlin verliehen wird. Der Film von Regisseurin Hermine Huntgeburth mit Shooting-Star Jan Bülow in der Hauptrolle läuft seit dem 16. Januar diesen Jahres erfolgreich im Verleih von DCM in den deutschen Kinos und zählt aktuell bereits rund 630.000 Zuschauer.

Die vier Nominierungen für die LOLA in der Übersicht:

  • Bester Spielfilm (Michael Lehmann, Günther Russ und Johannes Pollmann)
  • Beste männliche Hauptrolle: Jan Bülow
  • Bestes Kostümbild: Sabine Böbbis
  • Bestes Maskenbild: Astrid Weber, Hannah Fischleder

„Dass wir mit LINDENBERG! MACH DEIN DING gleich viermal ins Rennen um die LOLA gehen, ist wirklich großartig! Ich gratuliere unserer Regisseurin Hermine Huntgeburth und dem gesamten Team – insbesondere den Nominierten Jan Bülow, Sabine Böbbis, Astrid Weber und Hannah Fischleder. Ich bedanke mich für die tolle Zusammenarbeit bei unseren Koproduzenten Stefan Gärtner und Verena Schilling von SevenPictures sowie bei Marc Schmidheiny, Christoph Daniel, Wiebke Andresen und Dario Suter von DCM. Und von ganzem Herzen möchte ich mich natürlich auch bei dem großartigen Udo Lindenberg bedanken, ohne dessen Vertrauen wir dieses Projekt nicht hätten realisieren können“, so Michael Lehmann, Produzent und Vorsitzender der Studio Hamburg Production Group.

Zum Film:

Von seiner Kindheit im westfälischen Gronau bis zum ersten, alles entscheidenden Bühnenauftritt in Hamburg 1973; von seinen Anfängen als hochbegabter Jazz- Schlagzeuger und seinem abenteuerlichen Engagement in einer US-amerikanischen Militärbasis in der Libyschen Wüste, über Rückschläge mit seiner ersten LP bis zu seinem Durchbruch mit Songs wie „Mädchen aus Ost-Berlin“ oder „Hoch im Norden“ und „Andrea Doria“: LINDENBERG! MACH DEIN DING erzählt die Geschichte eines Jungen aus der westfälischen Provinz, der eigentlich nie eine Chance hatte, und sie doch ergriffen hat, um Deutschlands bekanntester Rockstar zu werden – ein Idol in Ost und West.

Zum hochkarätigen Cast zählen außerdem Detlev Buck, Max von der Groeben, Charly Hübner, Julia Jentsch, Martin Brambach, Ruby O. Fee, Christoph Letkowski, Ella Rumpf, Jeanette Hain, Saskia Rosendahl und viele mehr.

Regie führte Hermine Huntgeburth („Die weiße Massai“, „Tom Sawyer“) nach einem Drehbuch von Alexander Rümelin, Christian Lyra und Sebastian Wehlings. Hinter der Kamera stand Sebastian Edschmid. Produziert wurde LINDENBERG! MACH DEIN DING von der LETTERBOX FILMPRODUKTION in Koproduktion mit SevenPictures Film und AMALIA FILM sowie DCM.

Die Produktion entstand mit der Unterstützung der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, der Film- und Medienstiftung NRW, dem Medienboard Berlin-Brandenburg, der nordmedia – Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH), der FFA, des BKM und dem DFFF. Produzenten der LETTERBOX FILMPRODUKTION sind Michael Lehmann, Günther Russ und Johannes Pollmann. Koproduzenten sind Stefan Gärtner und Verena Schilling von SevenPictures Film sowie Felix von Poser von AMALIA FILM. DCM ist mit Marc Schmidheiny, Christoph Daniel und Wiebke Andresen ein weiterer Koproduzent.

Pressekontakt:
Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH
Alexa Rothmund
Jenfelder Allee 80
22039 Hamburg
Tel. 040 6688 4801
Fax 040 6688 5428
E-Mail arothmund@studio-hamburg.de