Studio Hamburg Distribution & Marketing

MIPTV: Studio Hamburg: Im Geschäft mit Telekom

Studio Hamburg zieht ein positives Fazit aus der diesjährigen Messe MIPTV. „Das Digitalgeschäft hat insgesamt enorm zulegt, wir sehen uns in unserem Engagement im Bereich Online- und Home-Entertainment voll bestätigt. Allein mit der Deutschen Telekom AG haben wir einen neuen, hervorragenden Partner für unser Portfolio gefunden“, sagt Peter Thiem Geschäftsführer Studio Hamburg Distribution & Marketing.

Mit der Deutschen Telekom AG konnte Studio Hamburg Distribution & Marketing ein umfangreiches Paket zum Abschluss bringen. Neben Reihen und Serien übernimmt die Telekom für die Entertain Selection ein Paket mit Kinderprogrammen, darunter alle Produktionen rund um die Sesamstraße. Darüber hinaus stehen allen Entertain-Kunden pünktlich zum Start der WM in Brasilien kostenlos hochwertige Dokumentationen zur Verfügung, unter anderen „Rio zwischen Himmel und Höhle“ oder „Leben für den Karneval“.

Bereits Anfang des Jahres konnte SHDM für die Schweizer Plattform Teleboy ein Reihen- und Serien-Programm verkaufen. Das Spektrum reicht von Staffeln des „Großstadtrevier“ über das erfolgreiche Format „Tatortreiniger“ bis hin zu internationalen Miniserien wie „Kennedys“ oder „Odysseus“, wobei die letztere von SHDM koproduziert wurde. Der VOD-Dienst „Teleboy Serien“ ist erst im November 2013 gestartet.

Studio Hamburg Distribution & Marketing GmbH ist Teil der Studio Hamburg-Gruppe und vermarktet Bewegtbilder aller Art. Die Bereiche Rechte- und Lizenzhandel, Programmankauf und Koproduktion, internationaler Vertrieb, Online und Home Entertainment sind eng miteinander verzahnt und folgen einer einheitlichen Vermarktungsstrategie. Studio Hamburg Distribution & Marketing bietet kreative Lösungen, kurze Wege und konzeptionelles Denken in einer Firma, die als Teil des größten deutschen Dienstleistungsunternehmens für Film und Fernsehen auf umfassende Ressourcen zurückgreifen kann.