Nordfilm

Nachwuchsfilmemacher Sebastian Husak gewinnt Kurzfilm-Nachwuchspreis beim 20. Filmfest Schleswig-Holstein

Der 22-jährige Sebastian Husak erhielt am Samstagabend den zum zweiten Mal von der Nordfilm Kiel GmbH gestifteten Kurzfilm-Nachwuchspreis beim Filmfest Schleswig-Holstein. Geschäftsführerin Kerstin Ramcke verlieh den mit 1000 Euro dotierten Preis an den Nachwuchsfilmer für seinen Kurzfilm „Rhythmus“. Der Schwarz-Weiß-Film handelt von einem jungen Mann, der dazu gezwungen wird, sich endlich seinen Problemen zu stellen. Die dreiköpfige Jury überzeugte der Film durch die hohe Professionalität aller Gewerke und eine reduzierte, intensive Bildsprache. Für Sebastian Husak ist es nicht die erste Auszeichnung. Mit seiner letzten Regie-Arbeit “Aus deinen Händen“ gewann er über sechs Preise im deutschsprachigen Raum, darunter den Jugendfilmpreis Schleswig-Holstein. Seit 2014 studiert der Filmemacher und Schauspieler Spielfilmregie an der Hochschule für Fernsehen und Film München. Über eine lobende Erwähnung für den Kurzfilm „The quick guide how to get famous in five minutes“ konnten sich zudem die Nachwuchsfilmer Rike Hoppe und Dennis Stormer freuen.

„Nachwuchsförderung liegt uns sehr am Herzen, insbesondere natürlich in Schleswig-Holstein und der Stadt Kiel – eine Region, mit der wir als Firma sehr eng verbunden sind“, erklärt Kerstin Ramcke, Geschäftsführerin der Nordfilm Kiel GmbH.

„Wir gratulieren Sebastian Husak sehr herzlich zu diesem Erfolg“, so Michael Lehmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Studio Hamburg Produktion Gruppe. „Von diesem Nachwuchstalent werden wir sicherlich noch viel hören.“

Die Nordfilm Kiel GmbH produziert hochwertige, überwiegend fiktionale, Film- und Fernsehproduktionen in Schleswig-Holstein. Die norddeutsche Ausrichtung und die Akzentuierung auf regionale Geschichten gehört zum Markenzeichen dieser Firma. Mit Sitz in Kiel produziert das Unternehmen u. a. den Tatort Kiel mit Axel Milberg und Sibel Kekilli in den Hauptrollen. Geschäftsführerin ist Kerstin Ramcke.

Pressekontakt: Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH, Alexa Rothmund, Jenfelder Allee 80, 22039 Hamburg, Tel. 040 6688 4801, Fax 040 6688 5428, E-Mail arothmund@studio-hamburg.de