Allgemein - ECO Media

Nominierung für den Grimme-Preis: BRÜDER KÜHN – ZWEI MUSIKER SPIELEN SICH FREI

Nominierung für den Grimme-Preis: BRÜDER KÜHN - ZWEI MUSIKER SPIELEN SICH FREI

Nominierung für den Grimme-Preis: BRÜDER KÜHN – ZWEI MUSIKER SPIELEN SICH FREI

„Brüder Kühn“ erzählt die außergewöhnliche Lebensgeschichte von zwei deutschen Jazz-Musikern: Rolf und Joachim Kühn, 90 und 75 Jahre alt. Der Film ist mehr als ein Jazz-Film, er ist eine Zeitreise durch die deutsche Geschichte – mit den Augen und Ohren von Musikern. „Brüder Kühn“ schildert die Anfänge als Zirkusfamilie, erzählt von den Kriegswirren, der Flucht aus der DDR, verfolgt die unterschiedlichen Karrieren in den USA und Europa und lässt den Zuschauer teilhaben an der liebevollen Beziehung zweier Brüder, die ihre menschliche und musikalische Freiheit genießen.

Wie heute bekannt wurde, ist „Brüder Kühn – Zwei Musiker spielen sich frei“ für den diesjährigen Grimme-Preis in der Kategorie Information & Kultur nominiert worden.

BRÜDER KÜHN – ZWEI MUSIKER SPIELEN SICH FREI ist eine Produktion der ECO Media im Auftrag des ZDF für 3sat.

Autor: Stephan Lamby
Kamera: Steffen Bohnert, Martin Groß, Boris Mahlau, Knut Muhsik, Axel Thiede
Ton: Christian Karojet, Moritz Kerst, Manuel Marterer, Christoph Röhle, Wolfram Witt
Schnitt: Silke Olthoff
Redaktionsassistenz: Julia Umlandt
Produktionsassistenz: Gustav Schweppe, Nico Viets
Herstellungsleitung: Jan Holtz
Produktionsleitung: Christiane Alsfasser (3sat)
Redaktion: Jan Bäumer, Tobias Feilen (3sat)

Pressekontakt
Studio Hamburg GmbH
Angela Kaiser
Jenfelder Allee 80 | 22039 Hamburg
Tel.: 040 6688 2206 | Fax: 040 6688 5177
E-Mail: presse@studio-hamburg.de