Studio Hamburg Distribution & Marketing

Programmeinkauf für ARTE/NDR/BR: Studio Hamburg Distribution & Marketing bringt „Die Erbschaft“ ins deutsche TV

„Die Erbschaft“

Studio Hamburg Distribution & Marketing (SHDM) konnte den 2013 produzierten dänischen Zehnteiler „Die Erbschaft“ zur Primetime im deutschen Fernsehen platzieren.

Die im Auftrag von ARTE, dem NDR und dem BR angekaufte Serie startete am vergangenen Donnerstag, 09. Juni 2016 im TV. An vier aufeinanderfolgenden Donnerstagen zeigt ARTE erst je drei Folgen und ab dem 23. Juni noch zwei Mal je zwei Folgen. Im Sommer wird die Serie dann auch im NDR und im BR zu sehen sein.

„Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, die erste Staffel der mehrfach preisgekrönten und hochgelobten Serie ins Fernsehen zu bringen und wir damit zeigen können, dass es neben Krimi- und Horrorserien auch anderen Stoffen gelingt, den Zuschauer mit spannenden Handlungssträngen und starken Charakteren vor dem Bildschirm zu fesseln“ kommentiert SHDM-Geschäftsführer Peter Thiem.

Susanne Nowak, Senior Manager Programme Acquisitions, SHDM ergänzt:  „Besonders stolz sind wir, dass die Zuschauerquoten der Ausstrahlung der ersten drei Folgen sowohl in Frankreich als auch in Deutschland weit über dem Durchschnitt lagen und sich der Marktanteil bei der Ausstrahlung sogar kontinuierlich gesteigert hat“.

Nach „Borgen“ und „The Killing“ wird „Die Erbschaft“ als der dritte Erfolgs-Export aus Dänemark gehandelt. Der Marktanteil für die ersten drei Folgen lag in Frankreich bei 5,1%, in Deutschland bei 2,34% (Vgl. Durchschnittswerte/Sendeplatz bei  3,2% (FR)/1,15% (DE)).

Zum Inhalt
Der Tod der international anerkannten Künstlerin Veronika Grønnegaard bringt ihre vier erwachsenen Kinder wieder zusammen auf das gemeinsame Anwesen der Familie. Aber die Trauer um die verlorene Mutter und die Freude über das Wiedersehen der entfremdeten Geschwister währt nicht lange. Zur Überraschung aller hinterlässt Veronika (Kirsten Olesen) das Gut der Familie ausgerechnet ihrer unehelichen Tochter Signe (Marie Bach Hansen). Schon bald kommt es zum erbitterten Streit um das Erbe, bei dem viele dunkle Geheimnisse zutage treten.

„Die Erbschaft“ ist eine Eigenproduktion des öffentlich-rechtlichen Fernsehsenders Danmarks Radio, geschrieben von Maya Ilsøe („Der Pakt“) und inszeniert von Pernilla August.

Für Rückfragen:
Studio Hamburg Distribution & Marketing GmbH
Susanne Nowak
Jenfelder Allee 80
22039 Hamburg
Telefon: 040 6688-5124
E-Mail s.nowak@studio-hamburg.de