Letterbox Filmproduktion

Rose d’Or: NDR-Kultserie „Der Tatortreiniger“ für internationalen Medienpreis nominiert

Große Ehre für „Der Tatortreiniger“: Die NDR-Kultserie über den Tatortreiniger Heiko „Schotty“ Schotte kann sich über eine Nominierung für die Rose d’Or in der Kategorie „Beste Comedy“ freuen. Aus über 400 Einreichungen von über 130 Sendern und Produktionsfirmen aus 33 Ländern schafften es lediglich zwei deutsche Produktionen ins Rennen um den internationalen Medienpreis – darunter die „Tatortreiniger“-Folge „Pfirsichmelba“. Die Rose d’Or wird in diesem Jahr zum 55. Mal vergeben und ehrt die besten internationalen TV-, Radio- und Onlineproduktionen. Die Gewinner gibt die European Broadcasting Union (EBU) am 13. September 2016 im Rahmen einer Gala in Berlin bekannt.

„Dass ’Der Tatortreiniger’ aus der großen Menge an Programmen ausgewählt wurde und nun mit internationalen Produktionen konkurriert, ist eine große Auszeichnung und eine tolle Bestätigung für die Arbeit aller Beteiligten. Meine Glückwünsche!“, so Michael Lehmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Studio Hamburg Produktion Gruppe.

„Wir sind stolz, dass diesem Format erneut eine so große Wertschätzung entgegengebracht wird. Mein Dank gilt dem gesamten Team und vor allem dem NDR für die tolle langjährige Zusammenarbeit. Jetzt heißt es Daumendrücken!“, ergänzt Kerstin Ramcke, Produzentin der LETTERBOX FILMPRODUKTION.

In „Pfirsichmelba“ macht Tatortreiniger Heiko Schotte  in einer Eisdiele sauber, deren Besitzer ermordet wurde. „Business as usual“ für Schotty  – eigentlich. Doch dann taucht ein seltsamer Gast auf. Ein geheimes NASA-Programm, ein defekter Kühlschrank und das ultimative Rezept für ein perfektes Pfirsich-Melba-Eis sind die Zutaten für diese Folge Tatortreiniger.

„Der Tatortreiniger – Pfirsichmelba“ ist eine Produktion der LETTERBOX FILMPRODUKTION im Auftrag des NDR. Autorin ist Mizzi Meyer, Regie führt Arne Feldhusen, hinter der Kamera steht Kristian Leschner. Produzentin ist Kerstin Ramcke, Producer Wolfgang Henningsen. Die Redaktion im NDR verantwortet Dr. Bernhard Gleim.

Pressekontakt: Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH, Alexa Rothmund, Jenfelder Allee 80, 22039 Hamburg, Tel. 040 6688 4802, Fax 040 6688 5428, E-Mail arothmund@studio-hamburg.de