Studio Hamburg Produktion Gruppe

Studio Hamburg Produktion Gruppe gleich zweifach beim 11. „Festival des deutschen Films“ vertreten

Die Studio Hamburg Produktion Gruppe ist gleich mit zwei Produktionen auf dem diesjährigen „Festival des deutschen Films“ vertreten: Am Mittwoch, 17. Juni 2015, eröffnet die Dani Levy-Komödie „Der Liebling des Himmels“ die elfte Ausgabe des Festivals und ist am Eröffnungsabend zeitversetzt (Beginn: 19.00/20.00 Uhr) in beiden Festivalkinos zu sehen. In der Sektion „Kriminell gut“ präsentiert das Festival außerdem alle fünf Folgen der ersten Staffel der horizontal erzählten Thriller-Serie „Blochin“. Die Pilotfolge läuft am Samstag, 27. Juni 2015, um 19.00 Uhr.

Der Eröffnungsfilm „Der Liebling des Himmels“, eine Produktion der Nordfilm im Auftrag des NDR und der ARD Degeto, wird in Anwesenheit von Autor und Regisseur Dani Levy und weiteren Mitwirkenden in Ludwigshafen gezeigt. Das TV-Movie um einen krisengeplagten Psychiater mit Axel Milberg, Andreja Schneider, Mario Adorf, Jenny Schily u.a. konkurriert zudem um den mit 50.000 Euro dotierten „Filmkunstpreis“ für die beste deutsche Filmproduktion. Eine jährlich neu berufene, unabhängige Jury entscheidet über den Gewinner. Darüber hinaus ist auch die ZDF-Thriller-Serie „Blochin“ von Autor und Regisseur Matthias Glasner, eine Produktion der REAL FILM Berlin, Teil des diesjährigen Festival-Programms. Die Serie, ein Kaleidoskop der Stadt Berlin und ihrer Menschen, mit Jürgen Vogel, Thomas Heinze, Maja Schöne, Jördis Triebel u.a., die bereits auf der diesjährigen Berlinale ihre Premiere auf großer Leinwand feierte, läuft in der Sektion „Kriminell gut“. Das 11. „Festival des deutschen Films“ findet vom 17. Juni bis 5. Juli 2015 auf der Parkinsel Ludwigshafen statt.

„Es ist eine große Ehre, dass ‚Der Liebling des Himmels‘ das Festival des deutschen Films eröffnet. Wir sind uns sicher, dass sich das Publikum köstlich amüsieren wird“, so Michael Lehmann, Vorsitzender Geschäftsführer der Studio Hamburg Produktion Gruppe. „Dass mit ‚Blochin‘ noch eine weitere hochkarätige Produktion aus unserem Hause auf dem Festival zu sehen sein wird, freut uns umso mehr.“

Spielzeiten „Der Liebling des Himmels“

Mittwoch, 17. Juni, 19 Uhr Festivalkino 1
Mittwoch, 17. Juni, 20 Uhr Festivalkino 2
Freitag, 19. Juni, 18 Uhr Festivalkino 1
Samstag, 20 Juni, 11 Uhr Festivalkino 1
Sonntag, 5. Juli, 15 Uhr Festivalkino 2

Spielzeiten „Blochin“

„Blochin“ Folge 1
Samstag, 27. Juni, 19 Uhr Festivalkino 2
Montag, 29. Juni, 14 Uhr Festivalkino 1

„Blochin“ Folge 2 und 3
Montag, 29. Juni, 22 Uhr Festivalkino 1
Donnerstag, 2. Juli, 14 Uhr Festivalkino 1

„Blochin“ Folge 4 und 5
Mittwoch, 1. Juli, 21 Uhr Festivalkino 2
Freitag, 3. Juli, 11 Uhr Festivalkino 1

„Der Liebling des Himmels“ ist eine Produktion der Nordfilm GmbH für den NDR und die ARD Degeto. Buch und Regie: Dani Levy. Kamera: Carl-Friedrich Koschnick. Ausführender Produzent ist Holger Ellermann, Produzentin Kerstin Ramcke. Redaktion: Sabine Holtgreve (NDR) und Stefan Kruppa (ARD Degeto) für Das Erste.

„Blochin“ ist eine Produktion der REAL FILM Berlin GmbH. Regie: Matthias Glasner. Buch: Matthias Glasner in Zusammenarbeit mit einem Writers Room (Svenja Rasocha, Laura Lackmann, Maxim Kuphal-Potapenko). Produzentin ist Lisa Blumenberg. Die Redaktion im ZDF liegt bei Caroline von Senden und Katharina Dufner.

Pressekontakt: Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH, Alisa Höhle, Jenfelder Allee 80, 22039 Hamburg, Tel. 040 6688 4801, Fax 040 6688 5428, E-Mail ahoehle@studio-hamburg.de