Pressearchiv Mai 2021

REAL FILM feiert mit 3 ½ STUNDEN und KOLLEGINNEN Premiere auf dem 38. Filmfest München

Hamburg, 25. Mai 2021 - Die Real Film-Produktionen 3 ½ STUNDEN und KOLLEGINNEN werden im Rahmen des 38. Filmfest München in der Reihe „Neues Deutsches Fernsehen“ gezeigt. Damit gehen die beiden Filme automatisch ins Rennen um den Bernd Burgemeister Fernsehpreis. Das Filmfest München findet 2021 vom 1. bis zum 10. Juli statt. 3 ½ STUNDEN 3 ½ STUNDEN schildert die Dramatik des 13. August 1961 …

[Weiterlesen]


ZDF dreht Thriller NACH EIGENEM GESETZ (AT) mit Nadja Uhl in der Hauptrolle

Berlin, 29. Oktober 2020 - Staatsanwältin Judith Schrader (Nadja Uhl) kämpft engagiert gegen organisierte Kriminalität und Selbstjustiz. In Berlin haben die Dreharbeiten für den ZDF-Fernsehfilm der Woche NACH EIGENEM GESETZ (Arbeitstitel) begonnen. Unter der Regie von Andreas Herzog spielen außerdem Dirk Borchardt, Jörg Schüttauf, Branko Tomović, Sebastian Schwarz, Marie Schöneburg, Martin Baden, Judith Engel und viele andere. Das Drehbuch schrieb Robert Hummel. Bei einem brutalen Überfall …

[Weiterlesen]


Herzlichen Glückwunsch! Maria Schrader gewinnt EMMY für UNORTHODOX-Regie

Berlin/Los Angeles, 21. September 2020 –  „And the Emmy goes to…“ Maria Schrader! Der Jubel könnte nicht größer sein: Maria Schrader ist in der Königskategorie „Outstanding Directing for a Limited Series or Movie or Dramatic Special“ für ihre Arbeit bei UNORTHODOX (Studio Airlift/REAL FILM Berlin/Netflix) als Regisseurin mit einem Primetime Emmy ausgezeichnet worden. Die Miniserie UNORTHODOX war insgesamt gleich achtmal für die diesjährigen Emmy-Awards nominiert. …

[Weiterlesen]