Studio Hamburg Media Consult International (MCI)

Universität zu Lübeck – Neubau „CBBM“

MCI erhielt im April 2015 den Auftrag zur Integration der Medientechnik in den Neubau des „CBBM“ an der Universität zu Lübeck.

Bei der Baumaßnahme CBBM handelt es sich um einen Neubau eines Forschungsgebäudes. Das Center of Brain, Behavior and Metabolism (CBBM) dient der Entwicklung der Forschung auf dem Gebiet der gegenseitigen Steuerung von Gehirn, Verhalten und Stoffwechselprozessen und ihrer Anwendung in der experimentellen und klinischen Medizin.

Das Projekt wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro und der verantwortlichen Gruppe Medientechnik des IT-Service-Centers (ITSC) der Universität Lübeck durchgeführt. So flossen viele Ideen aus der Erfahrung des täglichen Uni-Alltags in die Umsetzung mit ein.

MCI verantwortet unter anderem die medientechnische Ausstattung für sieben Besprechungsräume sowie drei Doppel-Seminarräume, die auch als sechs Einzelräume genutzt werden können. Die Umsetzung der Rednerpulte basieren beispielsweise auf dem Konzept der Gruppe Medientechnik des IT-Service-Centers der Universität.

Die Kernkomponente für die Medientechnik ist hierbei eine Crestron Mediensteuerung. Diese kommt auch im Foyer zum Einsatz, in dem MCI eine Sonderkonstruktion einer Videowall anfertigen ließ. Die Videowall besteht aus 9 einzelnen Displays und hat eine Bildbreite von ca. vier Metern. Diese wurde lastmäßig an der Decke über dem Erdgeschoss befestigt. Die Videowall lässt sich über unterschiedliche Signalquellen aus allen Räumen oder auch direkt steuern. Alle Vorlesungen können sowohl aufgezeichnet, als auch live auf die Videowall übertragen werden.

Über ein 15 Zoll Touch Panel lassen sich Bild, Ton und Licht im Foyer steuern. Am Eingang des Foyers wurde ein Info-Bildschirm installiert, der vom Sekretariat aus mit den neuesten Informationen gefüllt werden kann.

Ebenso sind die Brandmeldeanlage (für eine höhere Sicherheit) und die Haustechnik in die Steuerung integriert. Dies ermöglicht die einfache Steuerung von beispielsweise Licht, Jalousien oder Klima im gesamten Gebäude.

Eine Überwachungssoftware (Crestron Fusion) sorgt für die An- und Ausschaltung der Technik, liefert Fehlermeldungen und erleichtert die Wartung der Anlage.

Das Projekt wurde im April 2016 abgenommen.

 

Über Studio Hamburg Media Consult International (MCI) GmbH

Studio Hamburg Media Consult International (MCI) GmbH ist ein international tätiges Handels- und Systemhaus im Bereich professioneller Broadcast/IT- und Medientechnik.

MCI liefert maßgeschneiderte, auf die Kundenbedürfnisse abgestimmte Lösungen. Ob Broadcast- oder Medientechnik, stationär oder mobil, Produkte oder Systeme, Regien oder Konferenzräume. Von der Beratung, Technik, Ausstattung und Möblierung bis hin zum schlüsselfertigen Bau.

Systeme: Die Realisierung von Hörfunk-, Fernseh- und Medientechnik-Projekten gehört zur Kernkompetenz unserer Projektingenieure. Vom Blockschaltbild über die Ausführungsplanung bis zur Montage und Baustellenleitung liefert MCI komplette Systemlösungen.

Vertrieb: Als Vertriebspartner namhafter Hersteller wie Clear-Com, Ross, Vislink, Crestron, TSL, Ultimatte, Elements, Haivision und Shure unterstützen wir unsere Kunden flexibel, kompetent und zuverlässig.

Service: Consulting durch Experten aus der Fernseh- & Hörfunkpraxis eines Systemhauses bildet den Mehrwert für Ihr Projekt. Wir bieten Leistungen wie Ausschreibungserstellung, Projektüberwachung und Planungsunterstützung für TV- & Hörfunkprojekte. Auch die Erstellung von Entscheidungsvorlagen, wie auch Schulungen gehören zu unserem Portfolio.

MCI ist eine Tochtergesellschaft der Studio Hamburg GmbH, einem der größten Fernseh- und Film-Produktionsbetriebe Europas mit Studios in Hamburg und Berlin.

Für weitere Informationen:

Studio Hamburg Media Consult International GmbH/ Tel.: +49 40 66 88 3612/ info@mci.de / www.mci.de