Letterbox_Drehstart38.StaffelGR

Gleich der erste Auftritt sorgt für mächtig Unruhe, denn Polizeioberkommissar Tarkan Yildiz schleppt zu seinem Dienstantritt im GROSSSTADTREVIER einen Tischkicker ins PK 14: Der Schauspieler Özgür Karadeniz kommt in der 38. Staffel der ARD-Kultserie als neuer Wachhabender aufs Hamburger Revier.

„Es ist großartig, Mitglied dieses Ensembles zu werden und die Figur des Tarkan Yildiz von Beginn an mitentwickeln zu dürfen. Da habe ich große Lust zu! Außerdem werde ich Teil einer Serie, mit der ich selbst großgeworden bin – das ist schon besonders“, freut sich Karadeniz, der in Kiel aufwuchs und sowohl in TV-Produktionen wie „Tatort“ als auch in Kinofilmen wie „Nur eine Frau“ oder „Das Lehrerzimmer“ mitgewirkt hat.

Torsten Münchow wird als Wachhabender Helmut Husmann nach rund 50 Folgen das GROSSSTADTREVIER in dieser Staffel verlassen und sich neuen Projekten zuwenden.

Vom 6. Mai bis Anfang Oktober werden in der Hansestadt 12 neue Folgen für die 38. Staffel gedreht, die Ausstrahlung erfolgt voraussichtlich ab Herbst 2025. Im Herbst und Winter dieses Jahres wird die 37. Staffel ausgestrahlt, in die auch die 500. Folge der Erfolgsserie fällt. Zum Jahreswechsel 2024/2025 plant Das Erste, den zweiten GROSSSTADTREVIER-Spielfilm mit dem Arbeitstitel „Triage“ zu zeigen.

Zum Ensemble gehören neben Özgür Karadeniz und Torsten Münchow auch Maria Ketikidou, Saskia Fischer, Enrique Fiß, Patrick Abozen, Sinha Melina Gierke sowie Sven Fricke.

Die neuen Folgen wurden von Torsten Wacker, Bettina Schoeller Bouju, Silke Engler und Oliver Dommenget inszeniert.

Die Drehbücher stammen aus der Feder von Claudia Thieme & Florian Gottschick, Marion Hohenfeld & Rafael Solá Ferrer, Ischta Lehmann & Kerstin Pistorius, Andreas Kaufmann, Sören Hüper, Peter Dommaschk & Ralf Leuther, René Förder & Stephan Pächer sowie Etienne Heimann.

GROSSSTADTREVIER wird produziert von der LETTERBOX FILMPRODUKTION (Produzentin: Kerstin Ramcke, ausführender Produzent: Giacomo Vernetti) im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Die Redaktion hat Franziska Dillberger (NDR), Executive Producerin ist Diana Schulte-Kellinghaus (NDR).

Pressekontakte:
Ingrid Günther, Presse und Information Das Erste, Tel. 089/5589 -44877, E-Mail ingrid.guenther@ard.de

Sandra Lindenberger, fp frontpage communications,Tel. 0171/211 17 11, E-Mail
slindenberger@frontpagecom.de

Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH, Alexa Rothmund, Tel. 040 6688 4801, E-Mail arothmund@studio-hamburg.de

Scroll to top