Studio Hamburg Serienwerft

Die ROTE ROSEN sind klimaneutral

Die Studio Hamburg Serienwerft GmbH in Lüneburg produziert seit 2006 mit über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das ARD-Daily-Format ROTE ROSEN. Seit vielen Jahren spielt das Thema Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle bei den Dreharbeiten. Maßnahmen wie

  • Der Umstieg auf Ökostrom und -gas,
  • die Einführung eines papierlosen Büros,
  • die Umstellung auf Catering mit regionalen Produkten,
  • das Angebot von mehr vegetarischen Speisen,
  • die Förderung der E-Mobilität bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • und die Vermeidung/Recycling von Abfällen

haben die CO2-Bilanz maßgeblich verbessert.

Der letzte Schritt zur Klimaneutralität gelang zu Beginn des Jahres durch die Kompensierung des verbleibenden CO2-Ausstoßes, gab Jan Diepers, Produzent und Geschäftsführer der Serienwerft, stolz bekannt. Seit Anfang 2021 produzieren die ROTEN ROSEN klimaneutral.

Für 2022 hat sich die Serienwerft das Ziel gesetzt, den CO2-Ausstoß um weitere 20% – ca. 67 Tonnen – zu senken. Dies  soll durch weitere Maßnahmen in den Bereichen Kulissenbau, Kostüme, Requisiten, Studiobetrieb, Catering, Personen- und Warentransport und Büromaterial erreicht werden.

Pressekontakt

Studio Hamburg GmbH | Jana Sokolinski
Jenfelder Allee 80 | 22039 Hamburg
E-Mail: presse@studio-hamburg.de