Letterbox Filmproduktion

ICH BIN DEIN MENSCH eröffnet 25. Berlin & Beyond Film Festival in San Francisco

ICH BIN DEIN MENSCH

Hamburg, 15. November 2021 – Der von der LETTERBOX mit dem SWR produzierte Spielfilm ICH BIN DEIN MENSCH der Regisseurin und Emmy®-Preisträgerin Maria Schrader eröffnet heute das Berlin & Beyond Film Festival in San Francisco in Anwesenheit von Hauptdarsteller Dan Stevens und Produzentin Lisa Blumenberg. Das größte Festival des zeitgenössischen deutschsprachigen Films außerhalb Europas wird vom Goethe-Institut San Francisco präsentiert und findet vom 15. bis 17. November statt.

Die Teilnahme an diesem Festival gehört bereits zu den ersten wichtigen Etappen, die im Rahmen der Kampagne im Rennen um die 94. Academy Awards absolviert werden. Darunter u.a. das bereits gestern stattgefundene Event Deadline Contenders Film in Los Angeles, bei dem Dan Stevens als Speaker auftrat, sowie das am 16. November folgende und mit Unterstützung von German Films veranstaltete AMPAS (Academy of Motion Picture Arts and Sciences)-Screening mit Maria Schrader in New York.

Zum Film

Alma (Maren Eggert) ist Wissenschaftlerin am berühmten Pergamon-Museum in Berlin. Um an Forschungsgelder für ihre Arbeit zu kommen, lässt sie sich zur Teilnahme an einer außergewöhnlichen Studie überreden. Drei Wochen lang soll sie mit einem ganz auf ihren Charakter und ihre Bedürfnisse zugeschnittenen humanoiden Roboter zusammenleben, dessen künstliche Intelligenz darauf angelegt ist, der perfekte Lebenspartner für sie zu sein. Alma trifft auf Tom (Dan Stevens), eine hochentwickelte Maschine in Menschengestalt, einzig dafür geschaffen, sie glücklich zu machen….

ICH BIN DEIN MENSCH erzählt von einer Begegnung, die uns in der nahen Zukunft vielleicht erwartet. Es ist eine melancholische Komödie um die Fragen der Liebe, der Sehnsucht und was den Menschen zum Menschen macht.

ICH BIN DEIN MENSCH, für den Maren Eggert dieses Jahr auf der Berlinale den Silbernen Bären für die „beste schauspielerische Leistung in einer Hauptrolle“ erhalten hat, wurde bereits weltweilt in rund 80 Länder verkauft. Nachdem der Film auf dem Berlinale Summer Special Welturaufführung feierte, folgten Teilnahmen bei weiteren wichtigen Festivals wie u.a. in Toronto, Jerusalem, Linz, Istanbul u.v.m. Im Oktober wurde der Film gleich vier Mal mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet, darunter die goldene Lola für den „Besten Spielfilm“.

Der Film ist eine Produktion der LETTERBOX FILMPRODUKTION mit dem SWR (Redaktion: Jan Berning und Katharina Dufner). Produzentin ist Lisa Blumenberg. Regie: Maria Schrader. Drehbuch: Jan Schomburg und Maria Schrader, frei nach Motiven der gleichnamigen Erzählung von Emma Braslavsky. Executive Producers: Dan Stevens und Maria Schrader. Benedict Neuenfels übernahm die Bildgestaltung, Montage Hansjörg Weißbrich, Szenenbild Cora Pratz, Kostümbild Anette Guther, Maskenbild Barbara Kreuzer, Andrea Allroggen, Musik Tobias Wagner, Casting Anja Dihrberg. Produktionsleitung Martin Rohrbeck, Herstellungsleiter Marcus Kreuz. Kinoverleih Majestic Filmverleih. Weltvertrieb ist Beta Cinema.

Letterbox Filmproduktion

Pressekontakte

Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH | Alexa Rothmund
Jenfelder Allee 80 | 22039 Hamburg
Tel.: 040 6688-4801 | E-Mail: arothmund@studio-hamburg.de