Pressearchiv Oktober 2021

Studio Hamburg Gruppe

Deutsche Film-, TV- und VoD-Branche startet gemeinsame Nachhaltigkeitsinitiative

Deutsche Film-, TV- und VoD-Branche startet gemeinsame Nachhaltigkeitsinitiative

Ab 2022 gilt verbindliche Selbstverpflichtung zur Einhaltung von ökologischen Mindeststandards sowie Vergabe des neuen Nachhaltigkeits-Labels „green motion“. Die Herstellung von Kino-, TV- und Online-/VoD-Produktionen verursacht hohe CO2-Emissionen und Ressourcenverbräuche. Mit einer Umstellung auf eine umwelt- und ressourcenschonendere Herstellungsweise kann ein relevanter Teil dieser CO2-Emissionen vermieden werden. Daher hat sich ein breites Bündnis wesentlicher Branchenvertreter*innen des deutschen Film-, TV- und VoD-Marktes entschlossen, einen großen …

[Weiterlesen]


EINE RISKANTE ENTSCHEIDUNG

EINE RISKANTE ENTSCHEIDUNG gewinnt den Soroptimist Filmpreis Frauen bei den 1. Filmtagen Oberschwaben in Ravensburg. Die Jurybegründung - Filmpreis Frauen "Der Club Soroptimist International Ravensburg/Weingarten steht für berufstätige, erfolgreiche Frauen, der sich für die Gleichstellung und Unabhängig von Frauen weltweit engagiert. Wir haben uns deshalb einen Film ausgesucht, der die Rolle einer emanzipierten Karrierefrau in der heutigen westlichen Gesellschaft in vielschichtiger Weise beleuchtet. …

[Weiterlesen]


plan b: SCHWARZER TEE AUS GRÜNER HALTUNG - NEUE IDEEN FÜR EIN TRADITIONSGETRÄNK | Samstag, 30. Oktober 2021 um 17:35 Uhr | ZDF

Berlin, 25. Oktober 2021 – Tee ist eines der beliebtesten Getränke in Deutschland - obwohl die Produktion einen schlechten Ruf hat. Doch Pionier:innen in aller Welt bauen Tee für Menschen an, die mit gutem Gewissen aufbrühen wollen. Das ZDF zeigt am Samstag, 30. Oktober 2021, um 17.35 Uhr mit plan b: SCHWARZER TEE AUS GRÜNER HALTUNG - NEUE IDEEN FÜR EIN TRADITIONSGETRÄNK eine Dokumentation von …

[Weiterlesen]


die nordreportage: DIE BAUERN UND DIE UMWELT | Dienstag, 26. Oktober 2021 um 18:15 Uhr | NDR Fernsehen

Die industrielle Landwirtschaft brachte seit den 1950er Jahren entscheidende Fortschritte: stabile Versorgung mit Lebensmitteln, die Arbeitsbedingungen der Bauern wurden besser, die Armut auf dem Land verschwand. Gleichzeitig wird sie aber auch für ein massives Artensterben verantwortlich gemacht. 90% der Ackerwildkräuter sind verschwunden, 50% der Ackervögel und fast 80% der Insekten. Es gibt konventionelle Landwirte, die ihre Art des Ackerbaus neu denken - für mehr Artenschutz und …

[Weiterlesen]


Real Film

ZDF Enterprises beteiligt sich an der REAL FILM Berlin

ZDF Enterprises beteiligt sich an der REAL FILM Berlin

Berlin, 19. Oktober 2021 – ZDF Enterprises und die Studio Hamburg Production Group planen, im fiktionalen Bereich ab Januar 2022 enger zusammenzuarbeiten. ZDF Enterprises wird sich vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden mit 49% an der REAL FILM Berlin GmbH beteiligen. Die REAL FILM ist ein Tochterunternehmen der Studio Hamburg Production Group. Zu ihrem Produktionsportfolio gehören u.a. der ARD-Eventfilm 3 ½ STUNDEN anlässlich des 60. Jahrestages des …

[Weiterlesen]